mini-Meisterschaften

Die mini-Meisterschaften sind eine seit 1983 jährlich ausgetragene bundesweite Turnierserie des Deutschen-Tischtennis-Bundes (DTTB). 

Das Ziel dieser Aktion ist das Heranführen junger Talente zum Tischtennis-Sport. Die Turniere beginnen auf Ortsebene und weiter über die Kreisebene, Bezirksebene und Verbandsebene bis hin zum Bundesfinale.

Der DJK-Kösching beteiligt sich seit 2013 jährlich an den mini-Meisterschaften im Rahmen eines Ortsentscheids und ist seit 2016 Ausrichter des Kreisentscheids. 

Die Teilnahme an den Turnieren ist stets kostenlos. Das maximale Alter für die Teilnahme ist 12 Jahre. Spielberechtigt sind nur diejenigen, die noch nicht am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen. Bei Rückfragen: Andreas Lindenthal (08456/963940) anrufen.